Elektro- & Informationstechnik

Home / Lexikon / Elektro- & Informationstechnik

Aufbau des Studiums

Der Studiengang teilt sich nach den fachspezifischen Bestimmungen in drei Bereiche.  Der Erste umfasst Mathematisch-naturwissenschaftliche, ökonomische, berufs- und arbeitswissenschaftliche Querschnittsinhalte. Dazu gehört neben einer Einführung in das Berufswissenschaftliche Studium auch technische Mathematik sowie die Einführung in die Informationstechnik und der nichttechnische Wahlbereich. Im zweiten Teil werden Technik und berufliche Arbeit in den Bereichen Gebäudesysteme, Produktionssysteme, Veranstaltungstechnik und IuK-Systeme behandelt. Den Abschluss bildet das Bachelor-Endmodul, da die Bachelorarbeit üblicherweise in der beruflichen Fachrichtung geschrieben wird.

Bei den meisten Veranstaltungen handelt es sich um integrierte Lehrveranstaltungen bei denen in kleinen Lerngruppen arbeitsprozess- oder projektorientiert gelernt wird. Dabei gibt es auch einige Veranstaltungen, die gemeinsam mit anderen Fachrichtungen (v.a. Medientechnik) absolviert werden. Veranstaltungen aus dem Schwerpunktbereich werden auch als Vorlesungen aus dem Angebot der TUHH absolviert, die von einem Projekt in einer zusätzlichen Veranstaltung begleitet werden.

 

Ansprechpartner:

Studienbüro & Sekretariat:
Angela Einfeldt
Tel.: 040 42878-4049
Mail: gtw@tuhh.de

Studienkoordinator:
Thomas Hägele
040 42878-3714
haegele@tuhh.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen