Akademischer Senat

Home / Lexikon / Akademischer Senat

Der akademische Senat besteht aus 11 Personen und ist das höchste Gremium der akademischen Selbstverwaltung.

Im akademischen Senat sind Professorinnen und Professoren (6 Stimmen), wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (2 Stimmen), Technische und Verwaltungspersonal (1 Stimme) und die Studierendenschaft (2 Stimmen).

„Der Akademische Senat hat folgende Aufgaben:

-Beschlussfassung über die Grundordnung und andere Satzungen

– Wahl und Abwahl der Präsidentin oder des Präsidenten

– Bestätigung von Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten

– Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen

– Erlass, Änderung und Aufhebnung von Hochschulprüfungsordnungen, Studienordnungen und Satzungen

Die vielen Aufgaben des Akademischen Senats werden zur Beratung häufig an einen der vielen Ausschüsse:

– Studiendekantsausschuss (SDA) für jedes Dekant

– Studienbereichsausschuss (SBA) für AIW, EUT und Mechatronik

– Auschuss für Lehre und Studium (ALS)

– Haushalts- und Planungsausschuss (HPA)

– Gleichstellungsausschuss

– Bibliotheksausschuss

– Promotionsausschuss“

https://www.tuhh.de/stupa/gremien-ausschuesse/akademischer-senat-as.html

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen